DNZ-Newsletter vom 28.08.2020

Liebe Freunde, Bekannte, Interessierte an Veränderung hin zum Neuen,
Liebe AKTIVE – und alle, die es gerade WERDEN,
Liebe Multiplikator*innen und Netzwerkknoten in diesem Themenfeld!

Es ist schon wieder gut ein halbes Jahr her seit unserem letzten Newsletter!

Und es hat sich doch allerhand getan seitdem – bei uns im Projekt, meine ich. Denn auf die derzeitige globale Situation, die seit März die ganze Welt verändert hat und verändert, möchte ich hier heute nicht weiter eingehen. Es finden sich aber sehr ausgewählte und auf DIE NEUE ZEIT hindeutende Einsichten, Aussagen und Perspektiven auch dazu bei uns auf der Webseite, als Blogartikel. „DNZ-Newsletter vom 28.08.2020“ weiterlesen

Raupe und Schmetterling – eine Analogie der Transformation

Ein Fundstück, dessen Entstehungszeitpunkt ich nur aus dem Kontext vermuten kann: ca. 2010. Dennoch hoch aktuell. DANKE an Manuela für den Hinweis! Eine wunderbare Metapher des global ablaufenden gesellschaftlichen Wandelprozesses.

Mir scheint es allerdings wichtig zu sein, das Interview bis ganz zum Ende zu lesen. Dort finde ich die aus meiner Sicht wichtigsten Schlussfolgerungen, die sich in dem Satz zusammenfassen lassen:

„Einer der wirkungsvollsten Wege ist die Methode, die Zukunft heute schon vorwegzunehmen und Prototypen der möglichen Zukunft zu erschaffen. Wir kreieren die Zukunft, indem wir sie vorwegnehmen und heute schon leben.“

„Raupe und Schmetterling – eine Analogie der Transformation“ weiterlesen