Der Sternenlotos – ein Hilfsmittel der Neuen Zeit?!

DIE NEUE ZEIT – Werkstattgespräch: Nikolaus Lackner und Johannes Anunad zum Sternenlotos

In diesem Gespräch zwischen Nikolaus Lackner, dem Begründer von Bloooming Life und Johannes Anunad steht der Sternenlotos im Mittelpunkt. Sternenlotos nennt Nikolaus Lackner eine recht neue Entwicklung, die im Bereich der Informations- und Frequenzbehandlung anzusiedeln ist. „Der Sternenlotos – ein Hilfsmittel der Neuen Zeit?!“ weiterlesen

Ostdeutschland: Wie Politisches und Vernetzung Hand in Hand gehen können…

Erfrischend-Erfreuliches VOR der Bundestagswahl!

Gestern erhielt ich von langjährigen Freunden, die seit etlichen Jahren in Ostdeutschland leben, die jüngste ihrer gelegentlichen Info-Emails. Und was ich dort u.a. lesen durfte, möchte ich mit deren Einverständnis sehr gerne mit Euch teilen. „Ostdeutschland: Wie Politisches und Vernetzung Hand in Hand gehen können…“ weiterlesen

Online-Kongress – Visionen Erde 2.0, Teil 2

Seit vorgestern bereits läuft der zweite Teil des Online-Kongresses „Visonen Erde 2.0“! Über  TEIL 1

Vom 17.-30.09.2021

Heute bis um 18:00 Uhr könnt Ihr auch noch die Interviews des ersten Tages kostenfrei ansehen.

Erneut ausgerichtet von Iris Zimmer.

„Online-Kongress – Visionen Erde 2.0, Teil 2“ weiterlesen

Anna Selma: Der Zweite Blick

Aktuelle „Aufstieg-UPDATES“

Kürzlich wies mich Joya auf die Videos von Anna Selma hin, die in Wien, also Österreich, die Webseite und Firma „Der Zweite Blick“ betreibt. Ganz besonders sprachen mich ihre erst kürzlich veröffentlichten Videos dazu an, wie sie die momentan ablaufenden Veränderungen beschreibt und Ausblicke gibt. „Anna Selma: Der Zweite Blick“ weiterlesen

Marktschwärmer – regionale Vernetzung von Erzeugern und Kunden

Eigene Erfahrungen habe ich bislang keine mit der Marktschwärmerei – wie auch, in Paraguay, wo ich lebe? Hier gehen die Uhren noch etwas anders: Was in Europa mit Elektronik und Handy-Apps und speziellen Dienstleistungen organisiert werden muss, um wieder etwas natürlicher einzukaufen, ist hier noch völlig normal.

Was möglich ist, kaufe ich daher gerne in unmittelbarer Nachbarschaft ein, in unserer (Erd-)Straße also (Eier von freilaufenden Hühnern, Milch, Obst und Gemüse der Saison, sofern sie etwas abzugeben haben, wie Butterböhnchen, Erdbeeren, Maracujas, Frischkäse, hausgemachte Empanadas usw…). „Marktschwärmer – regionale Vernetzung von Erzeugern und Kunden“ weiterlesen

Ricardo Leppe – in zwei Schritten zum selbstbestimmten, freien Lernen?!

In den vergangenen Monaten erlangte Ricardo Leppe mit seinen Vorschlägen und Methoden zu effektiverem Lernen sehr viel Aufmerksamkeit – und weckte viel Begeisterung, insbesondere im deutschsprachigen Raum.

Ich selber erlebe ihn als äußerst begeisternden und begeisterungsfähigen, lebendigen Menschen – aber wofür genau begeistert er die Menschen? „Ricardo Leppe – in zwei Schritten zum selbstbestimmten, freien Lernen?!“ weiterlesen

Mario Walz: Gemeinsam springen!

Erstmals tauchte Mario Walz vor Jahren auf meinem „Bildschirm“ auf mit seinem Buch

„Schöpfungsgeschichte 3.0“

Seine Ausführungen interessierten mich. Für mich war spürbar, dass da sowohl mir Altbekanntes als auch neue „Einsichtschleifen“ sich miteinander mischten – wie so häufig. „Mario Walz: Gemeinsam springen!“ weiterlesen

Gerald Hüther: Wieso es Zeit ist AUFZUWACHEN!

Auf den Tag genau ist es heute einen Monat  (06.06.2021) und bereits gut 100.000 Klicks auf Youtube her: Ein erfrischendes, aktuelles Interview von Laura Lewandowski mit Prof. Dr. Gerald Hüther, dem bekannten Hirnforscher! „Gerald Hüther: Wieso es Zeit ist AUFZUWACHEN!“ weiterlesen

„Großer Fisch und kleiner Fisch“ – Ein Bilderbuch-Projekt der Neuen Zeit!

Dr. Tina Sabel-Grau, eine wirklich besondere junge Mutter, hat sich an DNZ gewandt mit der Bitte, sie bei ihrem Buchprojekt zu unterstützen.
Und das fanden wir eine prima Idee!
„„Großer Fisch und kleiner Fisch“ – Ein Bilderbuch-Projekt der Neuen Zeit!“ weiterlesen

19. Juni 2021 BERLIN – Nachlese

Wer es wissen wollte, wen es interessiert hat, der hat es gewiss längst erfahren: Die Intention des 19. Juni 2021 in Berlin ist im Sande verlaufen, noch bevor sie recht beginnen konnte, mangels Teilnahme von Georg abgesagt worden.

Diejenigen, die sich dafür begeistern oder zumindest öffnen konnten, mögen sich wie auch ich gefragt haben, warum das so kam.

Mit diesem abschließenden Beitrag möchte ich dazu noch einige Betrachtungen anstellen, natürlich aus MEINER Sicht…

„19. Juni 2021 BERLIN – Nachlese“ weiterlesen