Sigwart Zeidler – Befreiendes – Visionen für das Jahr 2040

Heute erhielten wir einen Kommentar von Sigwart, der ganz wunderbar unserer Intention der NEUEN ZEIT gerecht wird, für Neuzeitliches eine kommunikative Plattform zu bieten. Er weist darin auf ein recht aktuelles eigenes Werk hin (erschienen Ende 2019), welches ich hier gerne mit einem Textauszug vorstellen möchte.

Wieder einmal wünsche ich mir von Herzen, dass Sigwarts Buchbeitrag für den Einen und die Andere den passenden Zugang zu den aktuellen Lebensfragen eröffnen möge und damit der Kreis Derer, die ganz präsent und aktiv an der NEUEN ZEIT mitwirken, sich dadurch erweitern möge.

Es ist unsere Chance!!!

Und ich möchte es keinesfalls versäumen, an dieser Stelle auch auf MEIN ANGEBOT hinzuweisen, einen (inneren) Zugang zur NEUEN ZEIT zu bekommen. Auf dieser Seite sind Kerntexte von mir veröffentlicht und kurz beschrieben.


[…]

Die Kraft der Visionen

Nach eigenen Beobachtungen und vielen Gesprächen mit anderen Menschen ist mein Eindruck, dass es zwei Gründe gibt, weshalb Menschen nicht entsprechend ihrer eigenen Einsichten schöpferisch handeln und leben.

  1. Einerseits, weil die eigene Unfreiheit nicht gefühlt wird.
  2. Andererseits, weil sie keine Visionen eines freien Lebens haben, die als Wegweiser dienen können.

Lieber Leser, ich bitte Dich zu prüfen, ob einer oder beide der Punkte auf Dich zutreffen. Stelle Dir die Fragen, die ich mir auch gestellt habe.

  • Fühle ich mich in der Tiefe unabhängig und frei?
  • Fühle ich mich bei der Einhaltung der gesellschaftlichen Normen, Verhaltensregeln,Gesetze und Vorschriften frei?
  • Kann ich mich am Arbeitsplatz frei entfalten und so handeln, wie ich es von Herzen gern will? Freue ich mich schon nach dem Aufstehen auf den Tag und auf meine Arbeit?
  • Habe ich die Beziehungen, die ich mir wünsche? In der Partnerschaft, zu den Nachbarn, Freunden und Kollegen?
  • Verbringe ich meine Freizeit so wie ich es will?Bin ich in Kontakt zu mir, zu Körper, Seele und Geist? Und habe ich Kontakt zur Natur?
  • Fühle ich mich innerlich reich, in Frieden, ausgeglichen, voller Liebe und Freude?

Hast Du alle Fragen vorbehaltlos mit „ja“ beantwortet? Es würde mich freuen. Dann hast Du möglicherweise auch klare Vorstellungen davon, was Du noch vom Leben erwartest, und hast vielleicht bestimmte Ziele und Visionen.Wenn nicht, bleib dran, gib nicht auf, schon gar nicht Dich selbst. Frage einfach weiter.

  • Wie will ich denn überhaupt leben? Weiß ich es? Wie sähe beispielsweise mein idealer Tag aus oder mein idealer Urlaub?
  • Was treibt mich innerlich an? Was tue ich von Herzen gern? Welche Interessen habe ich? Was macht mich neugierig? Wovon fühle ich mich angezogen und wovon nicht?
  • Welche Visionen habe ich und was tue ich, um sie in die Realität zu bringen?

[…]

Welche Antworten auch immer Du hast, möchte ich Dich mit meinen Visionen anregen, die Deinen zu finden.

Noch sind wir weit von einem tatsächlich friedlichen Menschsein entfernt, das alles Leben achtet.
Deshalb will ich einen Eindruck von der Freude und Harmonie vermitteln, die mit einem freien, unabhängigen Leben in Wohlstand und echter Gemeinschaft verbunden sind, in der jeder Mensch seine Fähigkeiten bedingungslos einbringt.

[…]

Auszug aus der Leseprobe, S.26-27, im Layout leicht angepasst.
Die vollständige Leseprobe ist HIER zu finden.

Die eigene Webseite des Autors Sigwart Zeidler mit Blog findest Du HIER.


Das Buch
Befreiendes- Visionen für das Jahr 2040
ist u.a. HIER bestellbar.
Seitenanzahl: 412
ISBN: 978-3-95840-928-6
Erscheinungsdatum: 30.10.2019
Es ist als Taschenbuch sowie als E-book erhältlich.

Der Artikel hat Dir gefallen? Dann folge und like uns!

2 Gedanken zu „Sigwart Zeidler – Befreiendes – Visionen für das Jahr 2040“

Hinterlasse HIER Deine Gedanken zum Beitrag!