GOPAL – Deutschland in Therapie

Die momentane Situation in Deutschland – aus Sicht eines erfahrenen, und von mir bezüglich seiner Kompetenz sehr geschätzten Traumatherapeuten! Die Analogien, die GOPAL – Norbert Klein zieht zwischen seiner Berufsausübung und der gesellschaftlichen Situation, die Empfehlungen und Schlussfolgerungen, die er daraus ableitet, halte ich für bemerkenswert!

Darum teile ich mit Euch auch dieses Fundstück vom 10.05.2020 gerne. Gut 13 Minuten Video, die sich m.E. lohnen, um etwas mehr Anregung dafür zu erhalten, sofern die Frage bereits aufgekommen ist

„Was kann ICH denn tun?“

Eindrücke aus dem Video:

Die Traumaforschung kennt nur drei Abwehrreaktionen:

  • Kampf
  • Flucht
  • Erstarrung

Ein – nach meinem Empfinden – zentraler Satz dazu von GOPAL (sinngemäß):

„Die einzige Aufgabe des Therapeuten ist es, mit dem Klienten vollständig in Kontakt zu kommen, ohne auf die Abwehrmechanismen herein zu fallen.“

Dies wird von GOPAL zunächst im Persönlichen interpretiert und anschließend auf die gesellschaftliche Situation in Deutschland – und der Welt??? – übertragen.

Weiter kommt er zu dem Schluss:

„Kein Abwehrsystem kann sich gegen einen Kontakt wehren! Wenn ich nicht in Abwehrkreisläufe zurückfalle (ich ergänze: als Therapeut), MUSS das Abwehrsystem zusammenfallen, es aufgeben – es sein denn, der Betroffene steigt aus!“

Darin genau liegt also nun die Herausforderung jedes Einzelnen:

NICHT einzusteigen auf die Abwehrmechanismen, die derzeit politisch-gesellschaftlich immer deutlicher erkennbar ablaufen, sondern

zentriert und ruhig zu bleiben – und in Kontakt zu gehen mit den Akteuren!

Um damit zu ermöglichen, dass die Abwehrmechanismen unserer – für mich erkennbar überholten – Gesellschaftsstrukturen und deren Vertretern und Vertreterinnen vollends zusammenbrechen können/dürfen.

UND dass die besonders vom Zusammenbruch Betroffenen eben NICHT zuvor aussteigen, also die – scheinbaren – „Führer“ unserer derzeitigen Gesellschaften!


Hintergrund-Info zu TRAUMA:

Um die „Mechanik von Trauma“ besser zu verstehen, wie GOPAL sie kurz anreißt, finde ich dieses Video sehr hilfreich, in dem der „Polyvagal-Kreis“ erläutert wird.

Der Artikel hat Dir gefallen? Dann folge und like uns!

Hinterlasse HIER Deine Gedanken zum Beitrag!