CORONAVIRUS – verwandelt durch die Kraft der Liebe

Liebe Leserinnen und Leser,
eben erst erhielt ich von Meggi und Petra, Zentrum Beyond, in ihrem aktuellen heutigen Newsletter den folgenden Text, aus dem Englischen übersetzt.
Er befasst sich mit dem Coronavirus aus spiritueller Sicht und enthält m.E. Mut machende und weise Empfehlungen für den Umgang mit dem derzeitigen Phänomen. Daher möchte ich ihn mit Euch hier gerne teilen – und hoffe auf das o.k. von Meggi und Petra 🙂

Meggi und Petra schrieben im vorangegangenen Newsletter bereits:

Der größte Virus sitzt im Bewusstsein der Menschen/Menschheit:
Es ist die Angst mit all ihren Gesichtern. …
Und lasse nicht mehr zu, dass die Schwingung von Angst in dir dominiert!!!
Schenke dem, wovor du Angst hast, deine Liebe. Liebe bringt alles wieder ins Lot. Wähle deine Gedanken, Gefühle und Handlungen weise. Lasse dich nicht von der Massenhysterie, die der Coronavirus auslöst, anstecken und aus der Balance bringen.
Nach Dr. Hawkins kannst du, wenn du in der Energie von Liebe schwingst, 750.000 Menschen um dich herum erheben.

Eine spirituelle Perspektive auf den Coronavirus

MARK, gechannelt von Jonette Crowley

Blogpost vom 11. März 2020
https://centerforcreativeconsciousness.com/the-virus-of-fear/

Anmerkung von Jonette:

MARKs Channeling hebt hervor, wie wichtig es ist zu kontrollieren, wie wir auf Angst reagieren. Es ist eine echte Prüfung – individuell für jeden von uns – uns über das kollektive Bewusstsein zu erheben. Dort können wir die Wahrheit und den Frieden unserer universellen Existenz anzapfen, jenseits der Ebbe und Flut der Krise, die gerade an der Tagesordnung ist. Und schließlich: Kann das Feld des hohen Bewusstseins zu einer Veränderung der tödlichen Natur des Virus selbst führen?

Bearbeitet eure eigenen persönlichen Ängste

Diese Situation ist ein Test, eine echte Prüfung. Jeder von euch muss in sich diesen Ort finden, der göttlich ist, der Vertrauen ist, der ganz ist und nicht in die Angstschwingung der Welt hineingeht. Die Angstschwingung der Welt ist wie ein Atompilz. Er steigt auf, dehnt sich aus und verbreitet überall seinen Terror. Ihr werdet in dem Maße in diesen Atompilz hineingezogen, wie ihr eure eigene persönliche Angst nicht bearbeitet habt.

Jedes Mal wenn ihr anfangt durchzudrehen oder euch damit beschäftigt wie schlimm es sein wird oder wer Schuld daran ist, schwingt euer gesamter Körper mit dem Angstvirus. Der Virus der Angst ist schlimmer als der Coronavirus. Der Virus der Angst kann alle Arten von Krankheit verursachen. Der Coronavirus verursacht nur eine grippeähnliche Krankheit. Angst schadet eurem Immunsystem, verletzt euer offenes Herz, schadet eurem spirituellen Wachstum und wird ganz sicher eurem Glück schaden … und das alles, ohne dass der Virus überhaupt mit euch in Berührung kommt.

Kultiviert weiterhin diesen Punkt der Stille in eurem Herzen, wo alles Liebe ist, alles gut ist, alles jenseits von Zeit und Raum ist. Wenn ihr euch dorthin begebt, fängt euer Herz an, ein Schwingungsfeld auszusenden, dass den übrigen Körper beruhigt. All eure Schwingungen beginnen sich anzugleichen und mit diesem Feld der Stille in Resonanz zu gehen. Dann könnt ihr in die Höhle des Löwen gehen, ohne euch vor dem Löwen zu fürchten.

Dies ist eine enorme spirituelle Prüfung für die Menschheit

Es gab viele Metaphern für das Ende der Welt oder für den Aufstiegsprozess. Eine davon ist, dass alle Menschen, die nicht erwacht sind oder diejenigen, die keine Güte mehr finden können, zurückgelassen werden und diejenigen, die das Licht halten können und an Spirituelles glauben, auf eine Neue Erde gehen werden. Nun ja, dieses Ereignis ist der Demarkationspunkt. Eure Fähigkeit, euch aus dem Massenbewusstsein von Angst, wenn es euch packt, herauszuziehen ist, was den Unterschied ausmacht zwischen euch und denjenigen, die im Dunkeln leiden. Ihr müsst euch bemühen, eure Integrität aufrechtzuerhalten, euren Spirit, euer Herz, eure Großzügigkeit, eure Freundlichkeit – auch wenn es um euch herum Angst, Krankheit und finanziellen Verlust gibt. Das ist die wahre Prüfung. Es ist egal, wie viele spirituelle Bücher ihr gelesen habt. Es geht darum, was jetzt geschieht, wenn die Kacke am Dampfen ist. Könnt ihr in eurem spirituellen Selbst bleiben oder bringt euch die Massenhysterie vom Weg ab? Das ist die Prüfung. Diejenigen, die diese Prüfung bestehen, werden feststellen, dass sie frei sind von der Kontrolle durch äußere Einflüsse. Ihr werdet Frieden und Glück finden, egal was gerade geschieht. Das ist die Art von Lektion, durch die ihr ausbrechen könnt aus Lebzeiten, in denen ihr durch das Rad des Karmas gegangen seid.

Es geschieht nicht oft, dass die Menschheit die Chance bekommt, Frieden zu wählen, wenn überall Angst herrscht.

Angst kommt von Kontrollverlust

Wenn man nicht weiß, was zu tun ist und man hat das Gefühl, keine Kontrolle zu haben, geht man in die Angst. Angst entsteht immer dann, wenn es Unsicherheit gibt. Erinnert euch, ihr lebt nur in diesem Augenblick. Ihr habt Kontrolle darüber, wie ihr jetzt reagiert, was ihr jetzt fühlt, über euren Seinszustand im Jetzt. Je mehr ihr im Jetzt bleiben könnt, desto mehr erhebt sich eure Schwingung über die Hysterie und ihr bewegt euch weg von Angst. Aber mehr als das: Eure Fähigkeit, euch mit einem Anker zu verbinden, der keine Angst hat, wird um euch herum einen Raum für andere erschaffen, in dem auch sie diesen Hoffnungsschimmer finden können. Ihr werdet eine Führungsrolle in eurer Familie einnehmen. Ihr werdet eine Führungsrolle in eurem Freundeskreis und in eurer Gemeinschaft/Gemeinde einnehmen, weil sie sehen, dass ihr nicht auf die Angst einer Pandemie reagiert.

Wenn ihr euch von der Angst fernhaltet und im gegenwärtigen Augenblick bleibt, trefft ihr Entscheidungen aus diesem Augenblick heraus. „Was muss ich jetzt tun?“ Ihr könnt die Zukunft nicht kontrollieren, aber ihr könnt vertrauen, dass ihr wisst, was zu tun ist, wenn es soweit ist. Also fragt euch: „Brauche ich Lebensmittel in meinem Vorratsraum?“ „Brauche ich Batterien?“ Wenn die Antwort „ja“ ist – tut es auf angstfreie Art und Weise. Tut es so, als ob es etwas ganz Normales auf eurer To-do-Liste ist. Ihr könnt den Unterschied fühlen, ob ihr von Angst oder von einer zweckmäßigen Klarheit gesteuert werdet.

Die Prüfung für einen Meister

Wir raten euch nicht, den Virus und die möglichen Auswirkungen, die er für Wirtschaft und Verkehr haben wird, zu ignorieren. Er wird große Auswirkungen haben. Aber auch das gehört zur Prüfung. Könnt ihr in Frieden bleiben, wenn es so scheint, als ob um euch herum die Dinge im Umbruch sind oder zusammenbrechen? Das ist die Prüfung für einen Meister. Ihr werdet euch soweit auf eine höhere Ebene begeben, wie ihr dem begegnen könnt, ohne hineingezogen zu werden in den kleinsten gemeinsamen Nenner – und das sind Angst, Wut und Habgier.

Lasst es das Beste aus euch allen hervorbringen, denn dies ist ein ungewöhnlicher Feind. Früher waren andere Nationen der Feind. Aber dieser sogenannte Feind ist willkürlich. Vielleicht werden die Menschen in euren Handlungen, eurer Großzügigkeit und eurem Mitgefühl wieder realisieren, dass die Menschlichkeit, die ihr miteinander teilt, die Biologie, die ihr gemeinsam habt, wichtiger sind als Ideologie und Machtstrukturen.

Sucht in der nahen Zukunft nicht nach einem Impfstoff. Die Antwort ist, euer Immunsystem gesund zu erhalten. Der beste Weg ein starkes Immunsystem zu behalten ist es, nicht in die Angst zu gehen. Angst und ein gesundes Immunsystem sind große Feinde.

Eure Schwingung kann alles entschärfen

Jetzt ist es für euch an der Zeit zu erkennen, dass eure Schwingung alles entschärfen kann. Im Grunde ist alles Energie. Ein Virus ist Energie. Viren sind im Wesentlichen DNA mit ein bisschen Eiweiß drumrum. Ihr versteht schon, dass ihr durch eure spirituelle Arbeit eure DNA verändern könnt. Eure Schwingung ist euer energetisches Muster. Warum also fangen sich manche Menschen alles ein, was gerade herumgeht, und andere nicht? Wir sagen, dass einige Menschen eine bessere Einstellung haben. Ihre Einstellung bildet ihr Immunsystem und ihr Immunsystem bildet ihre Gesundheit. Es ist wichtig, die Verantwortung für eure Einstellung, eure Schwingung zu übernehmen. Haltet euch gesund. Seid draußen in der Sonne. Sorgt dafür, dass ihr hohe, unterstützende Gedanken habt, statt darüber nachzudenken, wovor ihr Angst haben solltet. Fragt euch, was ihr tun könnt, um eurer Gemeinschaft/Gemeinde zu helfen. Was könnt ihr gemeinsam tun? Lasst dies für uns etwas sein, was das Beste von euch zum Vorschein bringt. Das könnte bestimmt ein Wendepunkt sein.

Versteht wirklich, dass die Angst wie ein hochansteckender Virus agiert. Der Coronavirus wirkt sich nur auf die Menschen aus, die er ansteckt. Der Angstvirus trifft jeden. Wenn mehr Menschen sich aus der Angst heraushalten, erschafft das ein energetisches Feld, das schließlich zu einer Mutation im Virus führt, sodass er nicht tödlich werden wird. In der nächsten Saison kann er einfach wie jede Erkältung oder Grippe sein. Wir sehen nicht, dass dieser Virus über eine weitere Erkältungs- oder Grippesaison fortbesteht.

So werden die nächsten paar Monate die schwierigsten sein. Es wird sich im Sommer verlangsamen. Nächstes Jahr wird es noch Ausbrüche geben, aber der Virus wird nicht mehr so bösartig sein wie jetzt. Jeder sollte seine Energie, Stärke und Kraft darauf fokussieren, den Virus nicht zum Feind zu machen, sondern ihm Licht und Liebe zu schicken, damit er so schnell wie möglich zu einer nicht tödlichen Form mutiert.

Lasst uns gemeinsam ein hochschwingendes energetisches Feld erschaffen und mit dazu beitragen, dass der Virus sich schnellstmöglich in der Frequenz von Liebe verwandelt.

Please follow and like us:
error23
fb-share-icon0
Tweet 20

Hinterlasse HIER Deine Gedanken zum Beitrag!