DIE NEUE ZEIT – Kooperieren? Mailing 04.03.2020

Ein erneuter Versuch für „Miteinander“…!!

Die folgende Email haben wir am 04.03.2020 an etwa 180 Email-Adressen  ausgewählter MultiplikatorInnen verschickt mit dem Wunsch, damit Reaktionen hervorzurufen, Kooperationen anzubahnen, unsere Initiative vorzustellen.

Liebe
– BloggerInnen,
– MultiplikatorInnen,
– PortalbetreiberInnen,
– VertreterInnen alternativer Medien und
– anderweitige Netzwerkknoten,
die mit Themen der „NEUEN ZEIT“ befasst sind!

Erst vorgestern (am 02. März) habe ich eine Email verschickt mit einigen Hinweisen darauf, was „DIE NEUE ZEIT“ gerade bewegt und tut.

Aufgrund früherer und aktueller Rückmeldungen, gerade (auch) von Euch MultiplikatorInnen, die Ihr Euch nach meiner Einschätzung und dem Besuch Eurer Webseiten in ganz ähnlichen Themenfeldern bewegt und mit der gleichen Absicht, Veränderung hin zu einer „l(i)benswerteren Welt“ auf Eure Art zu fördern, schreibe ich heute diese Zeilen.

Die eingegangenen Rückmeldungen waren

  • im Tenor nahezu ohne Ausnahme abweisend, destruktiv, teils auch noch schräger, in aller Regel mindestens „austragen“ (aus dem Verteiler).
  • Nur ganz, ganz vereinzelt las ich dagegen „interessant“, „danke“ oder gar “weiter so“, „was können wir miteinander tun?“
    (die wenigen „Ausnahmen“ erhalten diese Email nun natürlich ebenfalls, einfach z.K. J).
  • Und die ganz große Mehrheit – sie schwieg bisher einfach…

Schnelllebige, angebots- und reizüberflutete „Konsumzeit“…

Und ich fragte und frage mich:

WER, wenn nicht wir/IHR, die sich mit „Wandelthemen“ befassen, wäre besonders dafür geeignet, miteinander in lebendigem, unkompliziert-formlosem Austausch zu sein, zu kooperieren, also NEUES zu LEBEN – und sich darin gegenseitig zu fördern?

„Walk your talk“ – lebe, wovon Du sprichst – sagt ein amerikanisches Sprichwort.

DAS vermisse ich in den bisherigen Reaktionen weitgehend.

Ihr seid ALLE in diesem Verteiler gelandet, der lediglich auf meinem Rechner als xls-Tabelle existiert, weil Ich, seit Jahren, über diesen – beschränkenden – Tellerrand der eigenen Themen und Schreibereien hinaus schaue, vernetze, kommuniziere und genau DARÜBER arbeite, manchmal auch schreibe.

Ich nenne das „Neues Miteinander leben“. (Daher kenne ich eben alle Eure Webseiten, zumindest flüchtig, bin teils auch Abonnent Eurer Blogs, Youtube-Kanäle oder Newsletter)

Daraus entstanden sowohl die Webseite „DIE NEUE ZEIT – Zukunft ist JETZT“ als auch die Projekte und Texte, die darauf gebündelt präsentiert werden.


Einladung zur Kooperation und Kommunikation

Ihr alle seid hiermit also erneut – und einmalig, versprochen! – eingeladen, zu prüfen, ob Ihr Euer – bisher offenbar eher eingeschränktes – Interesse an gelebtem Neuem Miteinander, also auch mit diesem Projekt, dieser Plattform, gemeinsam erweitern wollt.

Und es gibt bereits ein erstes Highlight, als Möglichkeit für eine derartige Kooperation (als Reblog, Ankündigung, eigener Bericht…):


Gespräch mit Prof. Franz Hörmann am 09.03.2020 auf OKiTALK

Nach längerer Abstimmungszeit ist es mir nun gelungen, für den 09.03.2020 ab 20:00 Uhr gemeinsam mit Franz Hörmann einen Gesprächstermin auf OKiTALK anzusetzen.
Es wird ganz bewusst KEIN Interview sein!
Wir haben gerade gestern miteinander einen spannenden, ungewöhnlichen Ablauf vereinbart.

Das Thema:
Neue Gesellschafts-Lebensweisen: Theorie und Umsetzung
Wie kann jeder Mensch zum Wandel beitragen – und wo führt er uns hin?


DIE NEUE ZEIT – Projekte und Rubriken:


Ich freue ich mich auf Deine Antwort-Email an

dieneuezeit@mitananda.info

Johannes Anunad

P.S.: Natürlich bleiben alle bisherigen Wünsche auf „Austragen“ aus dem Newsletter respektiert und notiert, sofern Ihr sie nun nicht aktiv (durch Eure Antwort) revidieren möchtet – abgesehen von dieser einen Email!

Please follow and like us:
error23
fb-share-icon0
Tweet 20

Hinterlasse HIER Deine Gedanken zum Beitrag!