Schetinin-Schule in Tekos – Vortrag über Besuch vor Ort

Die Schetinin-Schule in Tekos ist in Kreisen von Menschen, die sich über freiere Lern- und Lehrmöglichkeiten Gedanken machen, wohl bekannt. Erst vor wenigen Tagen, nämlich am 10.11.2019 verließ Michail Petrowitsch Schetinin, der Gründer und Entwickler dieser Schule, diese Welt.

Der nachfolgende Text ist aus einer Email von meinem guten Freund Gerhard. Er besuchte Tekos im Oktober 2019 gemeinsam mit seiner Partnerin. Nun lädt er zu einem Bericht ein über diese Reise.


Liebe Lerninteressierte!

Monika und ich haben die außergewöhnliche Chance genutzt und für knapp 2 Wochen im Oktober die Tekos-Schule in Russland besucht, um möglichst direkte Einblicke in diese ganz andere Art von Schule bekommen zu können.
(Für Vorab-Infos habe ich unten noch ein paar Links angefügt.)

Wir sind von diesem wunderbaren Konzept sehr beeindruckt und lassen euch gerne daran teilhaben.

Dazu wird es am 22. und 23.11. einen Vortrag und ein Seminar geben, wozu wir euch sehr herzlich einladen (siehe Download unten).

Bitte meldet euch direkt über die ISKA-Seite an.
Mit eventuellen Fragen könnt ihr natürlich gerne zu mir kommen.

Liebe Grüße,
Gerhard

Download der Einladung als pdf


Und hier schon mal ein paar Einstiegs-Infos zur Schetinin-Schule in Tekos:

Please follow and like us:
error0

Hinterlasse HIER Deine Gedanken zum Beitrag!